WOGEBE Wohnungsgenossenschaft Am Beutelweg e.G. Trier

Menschen und Häuser im Stadtviertel

Wir über uns


quadrat Leitbild



quadrat Leitbild der Wohnungsgenossenschaft Am Beutelweg eG (WOGEBE)


Das Wohnquartier ist ein zentraler Bedingungsrahmen für einen gelingenden Alltag der Menschen in unserer Gesellschaft. Die Struktur des Wohngebietes, seine Homogenität oder Heterogenität an Bewohnergruppen, sein Entwicklungsstand und seine bauliche Struktur und Infrastruktur beeinflussen die Entwicklung der Menschen im Quartier, insbesondere die der Kinder.

Nirgends ist diese Erfahrung greifbarer als in Gebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf, eine Klassifizierung, die auf einen Teil des Stadtteils Trier-Nord zutrifft. Wohngebiete, die einen großen Anteil an vernachlässigter Baustruktur und einen großen Anteil an Menschen in unmittelbarer oder drohender Armut haben, sind in Gefahr, dass sich aus der Vernachlässigung der Sozial- und Baustruktur eine rasante Abwärtsspirale entwickelt, wie wir sie in den sozialen Brennpunkten kennen.

Aus diesem Wissen heraus wurde 1991 im Stadtteil Trier-Nord die WOGEBE gegründet.



Weitere Inhalte aus dem Leitbild:

quadrat Konzeptionelle Grundlagen – Integrative Sanierung in einem Wohngebiet mit besonderem Entwicklungsbedarf

quadrat Die Mitgliedschaft bei der WOGEBE bedeutet mehr als ein Mietverhältnis – Beteiligung und Selbsthilfe als zentrale Elemente des Genossenschaftsgedankens

quadrat Die WOGEBE übernimmt wesentliche Aufgaben bei der Wohnraumversorgung in der Stadt Trier

quadrat Die WOGEBE orientiert sich an der Leitvorstellung eines Gleichgewichts von Geben und Nehmen

quadrat Die WOGEBE verfolgt einen sozialräumlichen Ansatz

quadrat Die WOGEBE arbeitet mit der Kommune zusammen



Der komplette Text "Leitbild der WOGEBE" zum Download (PDF 3,8 mb)



Impressum | Datenschutz